HERZinFORM
Anders Essen
aktuelles Menue
Gesundheitsfoerderung
Beratungskommunikation
Über mich
Sie sind im Bereich "Anders" Essen
 
"Anders"? - Und WIE?
Das wird individuell recht unterschiedlich sein - je nachdem WAS, WIEVIEL, WIE gegessen und getrunken wird. Zur pauschalen Überprüfung können Sie sich an den 10 Regeln der DGE* für eine vollwertige Ernährung orientieren. Sie basieren auf dem aktuellen, wissenschaftlichen Stand:
  1. Vielseitig essen...
  2. Getreideprodukte - mehrmals am Tag und reichlich Kartoffeln ...
  3. Gemüse und Obst - Nimm "5" am Tag!
  4. Täglich Milch und -produkte, 1x in der Woche Fisch; Fleisch, Wurstwaren, Eier in Maßen ...
  5. Wenig Fett und fettreiche Lebensmittel ...
  6. Zucker und Salz in Maßen ...
  7. Reichlich Flüssigkeit ...
  8. Schmackhaft und schonend zubereiten ...
  9. Nehmen Sie sich ZEIT, genießen Sie Ihr Essen...
  10. Achten Sie auf Ihr Gewicht und bleiben Sie in Bewegung!

Wenn Sie es genauer wissen wollen: Natürlich kann einigermaßen genau ermittelt werden, wie IHRE konkrete Nahrungsversorgung (wenn nötig) verbessert werden kann. Konkret: z. B. wieviel Eiweiß, wieviel und vor allem welches Fett sinnvoll sind. Das ist der eine Aspekt.

Ein anderer Aspekt ist:
Vermutlich gehören AUCH SIE zu den Menschen, die sich nicht "ernähren", sondern die "essen & trinken"!?
Und das ist der Knackpunkt - denn damit kommen Ihre Bedürfnisse, Ihre Einstellungen, Ihr Lebensstil in's Spiel.
Folglich muss es darum gehen, sozusagen "alles unter einen Hut" zu bekommen.
Die entscheidende Frage ist: WOLLEN Sie etwas verändern?

Meine Beratung ist ein Angebot, Sie bei der Umsetzung Ihrer Vorsätze zu unterstützen. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen wollen: Kontakt
Der Spruch "Viele Wege führen nach Rom" ist Ihnen sicher bekannt - er gilt ebenso für "Gesundes Essen & Trinken".

Auf der Basis der obenstehenden Regeln sind viele Gestaltungsmöglichkeiten und Varianten möglich, den "einzig wahren" Ernährungsplan gibt es nicht! Deshalb wird es zumeist heißen "Wenn ....., dann ....."! Von Ihrem aktuellen Essverhalten ausgehend können wir schauen: was - wie - warum - sinnvoll von Ihnen verändert werden kann.

* Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Kontakt Kontakt Sitemap Impressum Kontakt Kontakt Sitemap Impressum Kontakt